Menü Schließen

Fahrzeugbeschriftung

Mit Ihrem Firmenfahrzeug oder Ihrer ganzen Flotte haben Sie bereits eine kostengünstige, mobile Werbefläche, die eine grosse Reichweite erzielen kann. Nutzen Sie die Fahrzeugbeschriftung, um Ihre Werbebotschaften effektiv zu kommunizieren. Mit unseren Digitaldruckfolien haben Sie alle Möglichkeiten – vom totalen Carwrapping bis hin zur simplen Personalisierung. Wir bieten Ihnen hochwertige Lösungen für eine langlebige und robuste Autobeschriftung.

Fahrzeugbeschriftung ComRo
Fahrzeugbeschriftung Comro
Fahrzeugbeschriftung_ComRo
Fahrzeugbeschriftung
Fahrzeugbeschriftung_ComRo_Jubiläum
Fahrzeugbeschriftung_ComRo_English for all_Web
Fahrzeugbeschriftung_MVM_ComRo
Fahrzeugbeschriftung_ComRo_DemoScope
Fahrzeugbeschriftung_ComRo_Remax
Fahrzeugbeschrifung
previous arrow
next arrow

7 Tipps für Ihre Fahrzeugwerbung.

Bedenken Sie, dass die Beschriftungen oft nur für wenige Sekunden sichtbar sind. Sie müssen Ihre Botschaft in dieser kurzen Zeit vermitteln können. Halten Sie sich also kurz und knapp.

Wenn Sie die Fahrzeuge Ihres Unternehmens mit Ihrem Firmenlogo oder den Firmenfarben ausstatten, machen Sie nichts falsch. Die Aufdrucke sind Teil der Corporate Identity des Unternehmens. Um noch mehr Aufmerksamkeit zu generieren, können Sie auch auf originellere und kreativere Werbung setzen. Aber auch dafür gibt es einige Grundsätze für erfolgreiche Werbung am Auto.

1. Worum geht's

Auf den ersten Blick soll ersichtlich sein, worum es sich bei Ihrer Firma handelt. Dies kann mit einem eindeutigen Logo oder treffenden Slogan erreicht werden.

2. Eine Idee besser

Bringen Sie nicht nur die Betriebsfarben und die Kontaktdaten auf dem Fahrzeug an, sondern auch eine Idee, einen Tipp, den wichtigsten USP oder einen witzigen Spruch. Sie können damit den kleinen Unterschied machen, der bei Kunden den Ausschlag geben kann.

3. Authentisch bleiben

Design und Botschaft der Fahrzeugbeschriftung müssen zur sonstigen Unternehmensdarstellung passen. Wer originell auftritt und dennoch authentisch bleibt, kann die Kundenbindung stärken und neue Kunden gewinnen.

4. Bilder bleiben hängen

Als Ergänzung können Sie ein Foto oder Bild verwenden. Das menschliche Gehirn kann Bilder viel schneller wahrnehmen, verarbeiten und sich an dieses erinnern. Allerdings gelten auch hier dieselben Regeln wie oben: Sie benötigen ein auffälliges Foto, dass Ihr Unternehmen repräsentiert und sich im Gedächtnis des Kunden einbrennt.

5. Schnörkellos

Die Beschriftung sollte übersichtlich und auch aus der Distanz gut lesbar sein. Dies erreicht man zum Beispiel durch grosse, schnörkel- und serifenlose Buchstaben.

6. Richtig platziert

Kontaktdaten, wie Name und Internetseite sollten gut sichtbar platziert werden, nicht in Bodennähe, sondern am Heck oder den Seitenflächen. Am Rotlicht oder bei Stau können andere Autolenker die Beschriftung so länger betrachten oder sich sogar die Kontaktdaten notieren. Bei der Gestaltung unbedingt auf Türen und Vertiefungen etc. achten.

7. Materialwahl

Das Material der Klebefolie muss dem Zweck angepasst sein. Dafür müssen wir die Dauer und Art des Einsatzes kennen. Je nachdem werden ein- oder mehrfarbig geschnittene Folienlogos und -schriften, bedruckte Werbefolien, Lochfolien oder Magnetfolien montiert.

Rufen Sie uns an, um gemeinsam Ihren neuen Auto-Auftritt zu planen und von uns Profis umsetzen zu lassen.

Ihr Kontakt

Anastasia Team ComRo

Anastasia Betschart

Teamleiterin VID

direkt +41 41 349 50 76

Simona Team ComRo

Simona Käsebier

Verkauf Innendienst

direkt +41 41 349 50 77

Yvonne Team ComRo

Yvonne Carroll

Verkauf Innendienst

direkt +41 41 349 50 78